Ätherische Öle in der Yoga-Praxis anzuwenden ist ein großartiges Tool, dass ich nicht mehr missen möchte. Jedes ätherische Öl von guter Qualität hat eine individuelle umfangreiche Zusammensetzung. Ätherische Öle wirken auf vielfältige Weise auf Körper, Geist und Seele ein – so wie auch jede Yogaübung physisch, psychisch und mental wirkt.

Wirkung ätherischer Öle in der Yogapraxis

Wenn du ein ätherisches Öl einatmest erreichen die Informationen innerhalb von 20 Sekunden dein gesamtes Nervensystem. Vor allem dein limbisches System, dein Kontrollzentrum für Emotionen. Wenn du ein ätherisches Öl äußerlich aufträgst, erreicht es innerhalb von 2 Minuten deine Blutbahn. Ätherische Öle können deine Emotionen und dein Wohlbefinden beeinflussen. Unterschätze nicht die Kraft, die in einem Fläschchen naturreinem ätherischem Öl steckt.

Die Yoga Collection von dõTERRA

Ich selber nutze die YOGA Collection von dõTERRA in meiner Yoga- und Meditationspraxis. Sie wurde in Zusammenarbeit mit einer internationalen Yogalehrerin entwickelt. Sie besteht aus drei exklusiven Ölmischungen, die kreiert wurden um dich in deiner spirituellen Praxis zu unterstützen.

Anchor – Das Öl für Gleichgewicht und Erdung

Das 100% naturreine ätherische Öl Anchor kann Stabilität, Stärke und Selbstvertrauen fördern. Es verbindet dich wieder mehr mit dir Selbst und deiner Umgebung, deinen Mitmenschen. Wenn meine To Do-Liste mal wieder zu lang ist holt mich Anchor auf den Boden der Tatsache zurück und hilft mir Prioritäten zu setzen. Es erzeugt ein Gefühl von Ganzheit, Ruhe, Sicherheit, Erdung und Stabilität.

Ich nutze es gern für meine Meditationspraxis und für Yogaübungen am Abend um zu entspannen und runterzukommen. Yin Yoga – die „stille Praxis“ lässt sich super damit ergänzen. Und natürlich bei der Schlussentspannung, dem Shavasana ist es das Öl meiner Wahl.

In Anchor ist Lavendel, Zedernholz, Weihrauch, Zimtrinde, Sandelholz, schwarzer Pfeffer und Patschuli auf Basis von fraktioniertem Kokosöl enthalten. Es duftet herrlich erdig, würzig und holzig.

Anwendung:

Ich trage es gerne direkt auf meine Handgelenke, Knöchel, Fußsohlen oder an das untere Ende meiner Wirbelsäule, dem Steißbein auf. Für die Meditationspraxis gebe ich einen Tropfen auf mein drittes Auge – das Ajna-Chakra. Ein Tropfen aus den Handinnenflächen zu inhalieren ist auch eine gute Idee oder ich diffuse 2-4 Tropfen im Raum. Das schafft eine angenehme Atmosphäre.

Align – Das Öl für Zentrierung

Das 100% naturreine ätherische Öl Align ist das „You can do it“-Öl. Es kann deine Willenskraft & Disziplin fördern um im Alltag Dinge anzupacken, zu Ende zu bringen oder täglich deine Yogamatte auszurollen. Es ermuntert dich nach vorne zu schauen und den Mut nicht zu verlieren. Deine Selbstliebe & Selbstannahme zu stärken ist wunderbar mit dieser Öl-Mischung.

Ich nutze es gerne für eine Yoga Praxis, die meine Körpermitte anspricht, mein Kraft- & Energiezentrum. Zum Beispiel für Armbalancen und feurige Flows.

In Align ist Bergamotte, Koriandersamen, Majoran, Pfefferminze, Geranium, Basilikum, Rose- und Jasminblüte enthalten. Es duftet frisch, krautig, leicht blumig mit etwas Schärfe.

Anwendung:

Ich trage es gerne direkt auf meine Handgelenke, auf den Bereich um meinen Bauchnabel oder auf mein Herz auf. Ein Tropfen aus den Handinnenflächen zu inhalieren ist auch eine gute Idee oder ich diffuse 2-4 Tropfen im Raum. Das schafft eine angenehme Atmosphäre.

Hinweis: Align enthält photosensitive Bestandteile. Sei damit vorsichtig bei einem sonnigen Tag und äußerlicher Anwendung!

Arise – Das Öl für Erleuchtung

Das 100% naturreine ätherische Öl Arise kann den Körper energetisieren und den Geist entspannen. Es weckt meine Lebensenergie und ich fühl mich bei der Anwendung gleich energiegeladener, voller Lebenslust und Inspiration.

Ich nutze es gern für meine morgendliche Yoga Praxis, für Sonnengrüße und aktivierende Flows.

In Arise ist Zitronen- und Grapefruitschale, Sibirische Tanne, Osmanthusblume und Melisse enthalten. Es duftet herrlich zitronig, frisch und süß.

Anwendung:

Ich trage es direkt auf meine Handgelenke, auf den Herzbereich und Schläfen auf. Ein Tropfen aus den Handinnenflächen zu inhalieren ist auch eine gute Idee oder ich diffuse 2-4 Tropfen im Raum. Das schafft eine energetisierende Atmosphäre.

Hinweis: Arise enthält photosensitive Bestandteile. Sei damit vorsichtig bei einem sonnigen Tag und äußerlicher Anwendung!

Ätherische Öle bestellen

Ich nutze die YOGA Collection und viele andere ätherische Öle von dõTERRA in meiner Praxis und im Alltag. Die Wirkung, Qualität und Reinheit haben mich von Anfang an sehr überzeugt. Wer mehr über die Herstellung der Öle und Ethik von dõTERRA wissen möchte, kann hier mal vorbeischauen: Source to you.

Wenn du die YOGA Collection gerne in dein Leben und auf deine Matte einladen möchtest kannst du sie hier über mich bestellen!

„Vertraue dem Zauber ätherischer Öle und ergänze deine Yoga Praxis.“ 

Love & Namaste ♥ Deine Mel